Sie suchen einen ganzheitlich orientierten Gesundheits-Experten? Telefon: 089 - 88 561 017

Über mich / Wolfgang Zapf

 

Meine Arbeitsweise:

In den Coaching by Heart-Sitzungen suchen wir nicht allein auf der Verstandesebene nach Lösungen, sondern nutzen vielmehr die Intelligenz unseres Herzens und des ganzen Körpers. Denn vor allem auf der Fühl- und Spürebene erreichen wir unsere lebensgestaltenden aber unbewussten Trauma-Prägungen, Verhaltensmuster, Konditionierungen, Ängste und Glaubenssätze, die im Zellgedächtnis festgehalten werden. Dem denkenden Verstand sind diese kaum zugänglich.

Das so geförderte Körperbewusstsein unterstützt das Nervensystem sich tief zu entspannen und sich vom (Leistungs-)Druck aus Ängsten, Antreibern, Stressauslösern, emotionalem Leid, Unsicherheit, etc. zu befreien. Die Energie aus unterdrückten Gefühlen steht wieder zur Verfügung. Das Gedankenkarussell beruhigt sich. Sie entwickeln immer mehr Bewusstsein und Raum für das so wichtige Selbstmitgefühl, für Ihre Ressourcen, für geistige Klarheit und Entscheidungsfähigkeit, für Gelassenheit und Glücklichsein.

Die sanfte Konfrontation mit sich selbst bringt Sie in einen warmen und mitfühlenden Kontakt mit sich. Sie bemerken die „Brillen“ (Prägungen), durch die Sie das Leben betrachten. Eingefahrene, oft schmerzhafte und anstrengende Reaktionsmechanismen können sich wandeln. An deren Stelle treten Gelassenheit, Ausgeglichenheit, Resilienz, Stärke, Ausstrahlung.

Mein Coaching unterscheidet sich vom Üblichen auch durch den starken Gegenwartsbezug: Es geht darum, sich den gegenwärtigen Augenblick wieder zurück zu erobern. In diesem ewigen „Hier und Jetzt“ findet das Leben statt – während Sie mental mit anderen Plänen beschäftigt sind und sich mächtig anstrengen, um Ihre Ängste und unangenehmen Gefühle weiter im Unbewussten zu halten.

Methoden:

Achtsamkeits-basiertes Coachinggespräch, Somatic Experiencing® nach Dr. Peter Levine (Traumatherapie), SATe („Somatic Attachment Training experience“), Bindungsarbeit nach Dr. Diane Poole Heller, Übung von Achtsamkeit, Selbst-Mitgefühl und Meditation.

Mein Werdegang:

Vom Jurastudium zum Unternehmer, vom geschäftsführenden Gesellschafter zum Vorstand eines berufsständischen Vereins und von da zum Unternehmensberater (Marketing), Coach und Trainer entwickelt.

Meine Triebfeder war immer die „Lust an Lebenserfahrung“ und die Sehnsucht nach Selbsterforschung und Selbstverwirklichung. Was auch zu verschiedenen Forschungsreisen und Weiterbildungen führte – bis zuletzt zum zertifizierten Somatic Experiencing®-Practitioner (Traumatherapie nach Dr. Peter Levine) und zur Bindungs-Arbeit („SATe“) nach Dr. Diane Poole Heller, bzw. John Bowlby, dem Vater der Bindungsforschung. Ebenso beeinflusst von NARM, dem „Neuroaffektiven Relationalen Modell™“ von Dr. Laurence Heller.

Wesentlich haben mich auch die christliche und buddhistische Spiritualität („Advaita“) mit Vertretern wie Jesus, Ramana Maharshi, Isaac Shapiro u.a. fasziniert und geprägt. Ebenso die wissenschaftliche Forschung im Bereich des Gehirns und Nervensystems (Traumata und Bindung) und der Quantenphysik.

Menschen aus einem Nichtwissen zu begegnen, zu erfahren, was sich in diesem Kontakt zeigt und ehrlich damit zu sein, ist für mich eines der schönsten und heilsamsten Geschenke, die dieses Leben bereit hält. Es ist eben die Liebe, die Menschen verbindet, nicht das Wissen über einen.

Hier finden Sie mehr über mich >>>

Wolfgang Zapf

Weitere Leistungen

Traumacoaching Somatic Experiencing >>>
Privates Coaching >>>
Berufliches Coaching >>>
Achtsamkeitstraining >>>
Workshops, Retreats, Urlaubsseminare >>>
Wolfgang Zapf – über mich >>>

Kontakt

Telefon: 081 92 – 99 55 020
Mobil: 01 72 – 23 55 770
E-Mail: wz@wolfgangzapf.de
Website: wolfgangzapf.de

Termin-Vereinbarung

Zur Terminvereinbarung rufen Sie mich bitte an oder senden Sie mir ein E-Mail.
Ich freue mich darauf, Sie kennenzulernen!
Herzlich Ihr Wolfgang Zapf